︎Programm ︎Tickets ︎Open Call ︎Locations ︎Supporter ︎Archiv



Ester Poly (CH)


24/08 | Halle X | Musik




Ester Poly – Psychedelic Experimental Clash!

Diese goldene Kombination steht für die E-Bassistin Martina Berther und die Schlagzeugerin Béatrice Graf. Ein Aufeinandertreffen zweier Frauen unterschiedlicher Generationen und Stilistiken; Sprengstoff gegen Spartendenken!

Der Bass streicht mit dem Bogen wütende Zerrorgien, das Schlagzeug schlägt die Seele in erotische Gefilde –stets gespickt mit politischen Parolen und antitypischer Attitüde. Ist das Jazz? Ist das Rock’n’Roll? Keine Ahnung – auf jeden Fall aber Ester Poly!

Aufgenommen haben Ester Poly ihr Debutalbum Pique Dame im Sommer 2016 in ihrem Proberaum. Roland Wäspe war ihrTontechniker und Mario Hänni hat die Aufnahmeleitung übernommen. Aufgenommen haben sie nach „alter, traditioneller Art“. Beide Musikerinnen im gleichen Raum, kein Klick, keine Kopfhörer. Den Fokus haben sie auf den Sound gelegt. Ziel war es, eine rohe, direkte Klangästhetik zu registrieren, welche auch die Energie der Band transportiert. Um dieses Ziel weiter zu verfolgen, wurden die Aufnahmen von Manuel Egger (Suburban Sound Winterthur) gemischt und gemastert. Pique Dame erscheint bei uns sowie auf dem Genfer Label Urgence Disk Records und dem österreichischen Label Unrecords. 


Martina Berther: E-Bass/Vocals
Béatrice Graf: Drums/Keys/Vocals


︎esterpoly.ch

Ester Poly – Psychedelic Experimental Clash!

This exceptional combination is made possible by e-bassist Martina Berther and the drummer Béatrice Graf. A clash of two women of different generations and styles!

The bass strikes angry orgies of distortion with a bow, the drums beat your soul into erotic spheres – always peppered with political slogans and antitypical attitudes. Is it jazz? Is it rock'n'roll? No idea – but it's definitely Ester Poly!

Ester Poly have recorded their debut album Pique Dame in the summer of 2016 in their rehearsal room. Roland Wäspe was their sound engineer whilst Mario Hänni was in charge of recording. The recordings were made in the “old, traditional way”. Both musicians in the same room, no click, no headphones. The main focus was on sound. The goal was to conceive raw and direct sound aesthetics which also convey the energy of the band. In order to achieve this goal, the recording was later mixed and mastered by Manuel Egger (Suburban Sound Winterthur). Pique Dame appears under our label as well as under the Geneva label Urgence Disk Records and the Austrian label Unrecords.



Martina Berther: E-Bass / Vocals
Béatrice Graf: Drums / Keys / Vocals


︎esterpoly.ch