︎Programm ︎Tickets ︎Open Call ︎Locations ︎Supporter ︎Archiv


Locations



Halle X
Reichenauer Straße 1, 4210 Gallneukirchen
Die ehemalige Feuerwehrhalle in Gallneukirchen wird zur Halle X und Location für Live-Konzerte.


Klangfolger #Alte Nähstube
Hauptstraße 30, 4210 Gallneukirchen
Die Räumlichkeiten im ersten Stock des Zwischennutzungsprojektes „Klangfolger #Alte Nähstube“ werden als Ausstellungsbereich geöffnet. Das Erdgeschoß dient als Festivalzentrale und Aufenthaltsmöglichkeit für die Festival-Besucher*innen.


Ruine zu Schloss Riedegg
Riedegg 1, 4210 Gallneukirchen
In der beinahe schon romantischen Ruine auf dem Schloss Riedegg werden tagsüber zeitgenössische Performances stattfinden.


Camping
Lederergasse 13, 4210 Gallneukirchen
In den warmen Nächten von Freitag auf Samstag und Sonntag gibt es die Möglichkeit, in fußläufiger Distanz zum Festival, auf freier Wiese am idyllischen Fluss zu campen.





Anreise



Mit dem Fahrrad
Am Festivalgelände gibt es ausreichend Fahrradabstellplätze.


Öffentlich
Linz ︎ Gallneukirchen
Fahrzeit: 20 Minuten
Linz ︎ Marktplatz Gallneukirchen (OÖVV-Busse)

Wien ︎ Gallneukirchen
Fahrzeit: 02:00 Stunden
Wien ︎ Linz Hauptbahnhof (ÖBB bzw. Westbahn) ︎ Marktplatz Gallneukirchen (OÖVV-Busse)

Salzburg ︎ Gallneukirchen
Fahrzeit: 02:00 Stunden
Salzburg ︎ Linz Hauptbahnhof (ÖBB bzw. Westbahn) ︎ Marktplatz Gallneukirchen (OÖVV-Busse)

Innsbruck ︎ Gallneukirchen
Fahrzeit: 04:00 Stunden
Innsbruck ︎ Linz Hauptbahnhof (ÖBB bzw. Westbahn) ︎ Marktplatz Gallneukirchen (OÖVV-Busse)

Graz ︎ Gallneukirchen
Fahrzeit: 04:00 Stunden
Graz ︎ Linz Hauptbahnhof (ÖBB) ︎ Marktplatz Gallneukirchen (OÖVV-Busse)


Shuttle-Dienst
Nach den letzten Konzerten am Freitag und Samstag wird jeweils ein kostengünstiger Shuttlebus nach Linz angeboten. Um Voranmeldung wird gebeten.





Green Event



Für das Klangfestival ist verantwortungsbewusstes Handeln wichtig. Als Green Event setzt es sich daher ökologische Nachhaltigkeit, regionale Wertschöpfung und soziale Verantwortung zum Ziel. Als Festivalteam gemeinsam mit Kooperationspartner*innen und unseren Gästen  werden unterschiedliche Maßnahmen in den Bereichen Mobilität, Abfall, Energie, Ressourcen, Ernährung und Soziales umgesetzt.


Zum Rostigen Esel


In Kooperation mit der besten Fahrradwerkstatt „Zum Rostigen Esel“ möchten wir dazu aufrufen, das Klangfestival mit Eurem Fahrrad anzusteuern. Am Samstag Nachmittag gibt es am Festivalgelände die Möglichkeit für ein gratis Fahrrad-Service. Die Crew des Rostigen Esels wird mit der mobilen Fahrradwerkstatt anwesend sein und sich um eure Drahtesel kümmern!