︎


 soundspace #Alte nähstube 


FR/13/09 ––– SA/14/09 ––– SO/15/09 | ALTE NÄHSTUBE

Wir transformieren die #Alte Nähstube in den Soundspace #Alte Nähstube und entwickeln darin ein Sound-Raumkonzept, das sich und andere Fäden des Klangfestivals ganz im Sinne des Leitmotivs einwebt.

 Welche Fäden? 

Ein Konzert, eine Lesung, eine Soundtrack-Präsentation, eine Eröffnungsrede, die Zine-Präsentation und die exklusiv für das Klangfestival 2019 entwickelten Soundinstallationen.

 Weaving in! 

Der Soundspace #Alte Nähstube macht das Unsichtbare wieder sichtbar und verknüpft Leerstand und lose Fäden zu neuen Knotenpunkten und Verbindungen.

Das Publikum hat während des Festivals die Möglichkeit, im Soundspace zu verweilen, zu flanieren, auszuprobieren, zu hören oder zu schauen und drüber zu reden.

Der interaktive Soundspace wird in Kooperation mit der mdw und Studierenden der ELAK (Lehrgang für Computermusik und elektronische Medien) konzipiert.